500 Lachen schenken

+++ Challenge am 25.11.2016 geschafft +++
Unterstütze den Reformationsbotschafter Eckart von Hirschhausen bei seiner Challenge und schenke auch du ein Lachen. Denn Lachen vertreibt die Angst.

Update: Die Challenge mit 500 Lachen ist erfolgreich und die Versicherer im Raum der Kirchen ermöglichen je einen Workshop für Pflegekräfte in folgenden fünf Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen:

  • Evangelischer Pflegedienst München e.V.
  • Fritz-Heuner-Heim Dortmund
  • Die Stadtklinik im Diako
  • Ev. Verein für Gemeindediakonie e. V.
  • Dreifaltigkeits-Hospital gem. GmbH
So viele Lachen
wurden geschenkt
727
Eine Challenge von:

Workshops

Die „Versicherer im Raum der Kirchen“ unterstützen die Challenge, indem sie fünf mehrstündige Workshops für Pflegekräfte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen finanzieren.

Die Workshops, veranstaltet von der Stiftung „HUMOR HILFT HEILEN", zeigen den Mitarbeitern, wie wichtig ihre Persönlichkeit, der authentische Kontakt und die eigene "Seelenhygiene" ist, damit jeder für andere brennen kann, ohne auszubrennen.

So fördern alle, die sich an der Challenge beteiligen, die heilsame Stimmung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Mehr über die Workshops unter www.humorhilftheilen.de.

Über das Lachen

„Theologisch ist für mich Lachen überhaupt nichts oberflächliches, sondern ein tiefes Zeichen von Spiritualität“ sagt Eckart von Hirschhausen. „Paulus hat gesagt: ‚Wir sind alle Narren, Narren um Christi Willen‘, das heißt, der Humor hat in der Vermittlung von Ideen, worum es im Leben gehen könnte, immer schon eine große Rolle gespielt“, so von Hirschhausen weiter.

Mehr erfahrt ihr in dem Video.

Weitere Infos

HUMOR HILFT HEILEN

Vor rund 20 Jahren kam die Idee nach Deutschland, Clowns in Krankenhäuser zu bringen. Gesunde können sich kranklachen – und Kranke gesund. Professionelle Klinikclowns bringen Leichtigkeit, muntern kleine und große Patienten auf und stärken Hoffnung und Lebensmut. Kann man Humor lernen? Die Antwort ist: Ja! Die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN hat sich zum Ziel gesetzt, die heilsame Stimmung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zu fördern. Humor kann Teams helfen, sich besser zu verstehen, kann Druck mindern, Kommunikation untereinander verbessern, die eigene seelische Gesundheit stärken und auch helfen, mit Trauer und Leid besser umzugehen.

Versicherer im Raum der Kirchen

Als erster Versicherer im kirchlichen Markt haben wir uns strengen Nachhaltigkeitskriterien verpflichtet: Auf Basis der Handreichungen der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) wurden Kriterien für die Kapitalanlage festgelegt. Dieser Nachhaltigkeitsfilter berücksichtigt ethische, soziale und ökologische Aspekte und wurde in Zusammenarbeit mit der Bank für Kirche und Caritas eG erstellt.

Die Mitmachkampagne

Wir feiern 500 Jahre Reformation. Aus diesem Anlass startete evangelisch.de die Mitmachkampagne #reformaction2017. Unter dem Motto „Gemeinsam Großes bewegen“ brachte sie Menschen zusammen und zeigte mit Aktionsprojekten („Challenges“), dass Glaube bewegt und verbindet.

Jede und jeder war aufgerufen mitzumachen und eigene spannende Challengeideen einzureichen! An einer Challenge sollten sich möglichst 500 Personen beteiligen.

#reformaction2017 ist eine Aktion von evangelisch.de. Das Portal gehört zum Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gemeinnützige GmbH (GEP) mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Mit seinen angeschlossenen Unternehmen ist es die zentrale Medieneinrichtung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und trägt u. a. die Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd) , das Monatsmagazin chrismon, die Rundfunkarbeit der EKD und die Fastenaktion „7 Wochen Ohne“.

Mehr erfahren

Weitere Challenges

500 Bilder und Stop Motion Videos mit Luther
So viele Fotos / Videos
wurden aufgenommen
325
500 Statements - Wo ist deine Reformation?

So viele Statements
wurden abgegeben
031
500 Apfelbäume als Zeichen der Hoffnung

So viele Bäume
wurden gepflanzt
040
500 Thesen in der Thomaskirche

So viele Thesen
wurden eingereicht
400

Das könnte dich auch interessieren