500 Apfelbäume

Ein berühmter Spruch, Martin Luthers, lautet: „Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen.“

In unserer Challenge suchen wir Mitstreiter*innen, die mit uns 500 Apfelbäume als Zeichen der Hoffnung pflanzen. Um an der Challenge teilzunehmen, könnt ihr Fotos posten, wo Ihr Apfelkerne oder vorgetriebene Apfelbäumchen einpflanzt.

Mit dem Pflanzen und Hegen eines kleinen Apfelkernes kann Großes geschaffen werden, das Hoffnung gibt und in die Zukunft weist. In einer Zeit, die geprägt ist von einer Haltung, dass „die da oben“ ja doch machen, was sie wollen, ist es wichtig, selbst aktiv zu werden und sich in dem Vertrauen, dass Gott, das Gute für den Menschen will, einzusetzen.

Wenn die Challenge geschafft wird, werden wir mindestens 500 € an die Aktion Plant for the Planet spenden - eine Aktion von Kindern und Jugendlichen, die weltweit Bäume pflanzen, um diese Welt zu retten.
So viele Bäume
wurden gepflanzt
025

Mitmachen

Setze auch du ein Zeichen der Hoffnung. Das ist ganz einfach: Apfelbaum pflanzen, Foto machen und hier hochladen.

Eine Challenge von

Evangelisches Stadtjugendpfarramt Mainz

Das Evang. Stadtjugendpfarramt (SJPA) ist eine Einrichtung des Evangelischen Dekanats Mainz. Wir unterstützen und beraten Kirchengemeinden und Gruppen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und sind selbst für die übergemeindliche Kinder- und Jugendarbeit zuständig. Wir betreiben das Schülercafé Pause, bieten Freizeiten, Fortbildungen und andere Veranstaltungen für Jugendliche und Kinder an.

Die übergemeindliche Konfirmandenarbeit (Konfitage, Parties und Konfi-Touren) ist in den letzten Jahren einer unserer Schwerpunkte geworden. Daneben veranstalten wir Jugendgottesdienste, Taizé-Gottes-dienste, machen interkulturelle und interreligiöse Projekte und sind bei Kirchentagen und Jugendkirchen-tagen aktiv beteiligt. Wir vertreten zusammen mit der Evangelischen Jugend im Dekanat die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Gremien, Ausschüssen und der Mainzer Öffentlichkeit.

Evangelische Jugend Mainz

Die Evang. Jugend Mainz ist ein eigenständiger Jugendverband und die Selbstvertretung der Jugendlichen gegenüber der „Erwachsenenkirche“.

In der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat Mainz (EJVD) treffen sich die Vertreter*innen der Gemeinden, Gruppen und Organisationen des Ev. Dekanates Mainz, welche Kinder- und Jugendarbeit gestalten und verantworten. Damit stellt sie ein Forum für intensiven Informations-austausch, konkrete Projektplanung und Beratungen über die Verwendung von Finanzmitteln sowie für alle Angelegenheiten der Arbeit mit und von Kindern und Jugendlichen dar.

Alle zwei Jahre wird aus der Mitte der EJVD der Vorstand der Ev. Jugend Mainz gewählt.

Die Mitmachkampagne

Wir feiern 500 Jahre Reformation. Aus diesem Anlass startet evangelisch.de die Mitmachkampagne #reformaction2017. Unter dem Motto „Gemeinsam Großes bewegen“ bringt sie Menschen zusammen und zeigt mit Aktionsprojekten („Challenges“), dass Glaube bewegt und verbindet.

Jede und jeder ist aufgerufen mitzumachen und eigene spannende Challengeideen einzureichen! An einer Challenge sollten sich möglichst 500 Personen beteiligen. Nach einer Prüfung werden diese auf der Website freigeschaltet.

#reformaction2017 ist eine Aktion von evangelisch.de. Das Portal gehört zum Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gemeinnützige GmbH (GEP) mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Mit seinen angeschlossenen Unternehmen ist es die zentrale Medieneinrichtung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und trägt u. a. die Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd) , das Monatsmagazin chrismon, die Rundfunkarbeit der EKD und die Fastenaktion „7 Wochen Ohne“.

Mehr erfahren

Aktuelle Challenges

500 Bilder und Stop Motion Videos mit Luther
So viele Fotos / Videos
wurden aufgenommen
130
Das Vaterunser in 500 Sprachen und Dialekten
So viele Vaterunser
haben wir schon
687
500 Chöre singen "Ein feste Burg ist unser Gott"
So viele Chöre
nehmen schon teil
215
500 Impressionen vom Reformationsjubiläum

So viele Impressionen
sind entstanden
116
500 Thesen in der Thomaskirche

So viele Thesen
wurden eingereicht
211
Setze deine eigene Challenge um

So viele Challenges
laufen derzeit
006

Eigene Challenge starten

Ob Einzelpersonen, Gruppen oder Gemeinden – jeder kann Challenges einreichen, bei der möglichst 500 Personen beteiligt sind oder die Zahl 500 als Zielgröße verankert ist. Habt ihr eigene Challengeideen? Jede Challenge erhält auf der Kampagnenplattform eine eigene Seite. Gemeinsam können wir Großes bewegen. Wir freuen uns auf euch!

Idee einreichen  

Das könnte dich auch interessieren